Die Welt ist ja so groß!

Hallo Ihr Lieben,

was hatten wir für ein spannendes Wochenende! Es waren ganz viele liebe Familien für uns da und haben uns besucht. Ein paar von uns haben ein ganz tolles Zuhause gefunden; da sind sich unsere Frauchen sicher.

Was gibt es sonst noch zu berichten? Wir haben das allererste Mal Tartar gegessen. Das war so toll, dass wir gar nicht genug kriegen können. Der einzige von uns, der sich dann noch beherrschen kann und weiterhin gesittet isst, ist Baran.

Die Toiletten-Benutzung funktioniert langsam auch immer besser. Brownie und Bibi-Lotta haben das Prinzip am besten verstanden und gehen schon alleine auf die Toilette und müssen nicht mehr von den Frauchen drauf gesetzt werden.

Heute Abend haben wir herausgefunden, dass die Welt nicht am Gitter zu unserem Welpengehege endet! Wir durften in den Garten. Das war das tollste Erlebnis seit langem (abgesehen von dem Tartar – gegen Tartar kommt nichts an) und als wir wieder im Gehege waren, sind wir gleich vor Müdigkeit umgefallen.

Jetzt träumen wir vom leckeren Tartar und wünschen euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße von den Himmelsstürmern

P.S. das Mini-Frauchen hat gesagt am Wochenende folgen Beweisbilder von unserem Garten-Ausflug ;-)